Bibliothek

Im Dachgeschoss des "Treffpunkt Alte Post", Bahnhofstraße 2 in Biebergemünd-Bieber, hat der Geschichtsverein eine Bibliothek eingerichtet und stellt diese der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Der dort präsentierte Bestand ist vom Verein  für diesen Zweck gesammelt und durch themenorientierte Zukäufe ergänzt worden. Etliche Buchspenden aus Privatbesitz, u.a. auch der von der inzwischen aufgelösten Cassebeer-Gesellschaft, bereichern die Bibliothek.

Derzeit umfasst der Bestand ca. 1700 Bücher, Zeitschriften und Broschüren:

  • Lexika (Weltgeschichte, Geschichte Europas, Geschichte allgemein)
  • Bücher und Monatszeitschriften des Main-Kinzig-Kreises mit seinen Ortschaften
  • Gelnhäuser Jahrbuch "Zwischen Vogelsberg und Spessart" von 1950 bis heute
  • Monatszeitschrift "Spessart" ab der ersten Ausgabe 1950 bis heute
  • Bücher über bayerische Ortschaften in der Umgebung (wie z.B. Wiesen, Aschaffenburg, Kahlgrund)
  • Bücher zum Thema "Hessen"
  • Bücher zur Denkmalpflege, Archäologie, Mineralien und Handwerk u.a. auch Glashandwerk
  • Festschriften
  • Bücher zur Postgeschichte und zum Bergbau überregional, in Hessen und Bieber
  • Bücher und Hefte u.a. zur Biebergemünder Geschichte und zu Persönlichkeiten des Biebergrundes
  • Topografische Karten / Historische Atlanten
  • Alle Veröffentlichungen des Geschichtsvereins seit seiner Gründung 1995

Der aktuelle Bestand ist in nachstehender Datei erfasst:

Geschichtsverein_Schriftgut Bibliothek.x
Microsoft Excel Tabelle 275.9 KB

Die Bibliothek wird als Präsenzbibliothek geführt, d.h. deren Bücher, Zeitschriften etc. stehen ausschließlich für die Benutzung innerhalb der Bibliotheksräume zur Verfügung. Es ist möglich in begrenztem Umfang Kopien oder Scans zu fertigen.

Bei Interesse bitte einen Termin vereinbaren mit:

Bärbel Meyer, E-Mail: baemy@web.de bzw. Telefon 06050/2069338  oder

Maria Schneemann, E-Mail: schneemann.maria@t-online. bzw. Telefon 06050/7239

Nächste Veranstaltungen:

Bis auf weiteres werden aufgrund der Pandemie keine Veranstaltungen in geschlossenen Räumen  mehr angeboten.

 

Das für den 08.12.2021 angekündigte Jahresabschlusstreffen wird hiermit abgesagt.

 

Stammtischtreffen finden bis auf weiteres  keine statt.